Rückenwind 03/2019

24 Open-Air-Fahrradkino im Freibad Film über eine Radreise durch Afrika – Sommerpause entfällt Das Fahrradkino goes Open Air: Gemein- sam mit den Freibad Freunden Friesdorf und der Kinemathek zeigen wir im August einen Fahrradfilm im Friesdorfer Freibad. Und im September steht mit Il Postino große Filmkunst auf dem Programm. Der Film erhielt 18 Auszeichnungen, darunter den Oscar – und hat ein trauriges Ende. Die angekündigte Sommerpause des ADFC- Fahrradkinos imAugust fällt aus: Ulli Klinkertz, Chef der Kinemathek, mit dem wir gemeinsam unsere Filmreihe in der Brotfabrik betreiben, hat uns auf die Idee gebracht, einen Fahrrad- film in ganz ungewöhnlichem Ambiente zu zeigen. Gesagt – Getan. Im Rahmen der Film- nächte im Friesdorfer Freibad läuft deshalb am Samstag, 10. August, der beeindruckende Rei- sebericht „Anderswo. Allein in Afrika“ des Do- kumentarfilmers Anselm Pahnke. Der Hambur- ger durchquerte 2013 und 2014 Afrika von Süd nach Nord. Die 15.000 km lange Reise führte ihn durch 15 Länder. Er war 414 Tage unter- wegs und gewann faszinierende Eindrücke von Natur und Landschaften Afrikas. Und ganz be- sonders von seinen Menschen. Anselm Pahnke wird anlässlich des Films nach Bonn kommen. Hier nun unser Filmprogramm im Überblick: DIE GROSSE SCHLACHT DES DONCAMILLO Frankreich/ Italien 1955 – Regie: Carmine Gallone, mit Fernandel, Gino Cervi, 97 min Die Fehde zwischen Priester Don Camillo und Bürgermeister Peppone geht in die dritte Runde. Peppone wurde bei den Parlamentswah- len als Kandidat der Kommunisten aufgestellt. Doch dafür muss Peppone einen Schulabschluss der 5. Klasse vorlegen. Und so hat Don Camillo einen Hebel in der Hand, um Peppones Ab- geordnetenkarriere zu torpedieren. Der wie- derrum ist recht abgelenkt durch eine junge, attraktive Genossin. Do., 20. Juni, um 19 Uhr RENNRADFIEBER Deutschland 2016 – Regie: Oliver Kratz, 109 min Wer fährt freiwillig mehrere tausend Kilometer pro Jahr auf dem Rennrad? Was ist das Faszi- nierende an diesem schnellen Fortbewegungs- mittel? Der Film erzählt fünf Geschichten von Pyramiden in der Sahara im Sudan: Der Hamburger Anselm Pahnke radelte 414 Tage von Süd nach Nord durch Afrika. Seinen filmischen Reisebericht zeigen wir Open Air gemeinsam mit den Freibad Freunden Friesdorf und der Kinemathek am 10. August im Freibad Friesdorf. Eine Runde Schwimmen ist im Eintritt inklusive. Foto: Anselm Pahnke FAHRRADKINO

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=