Rückenwind 03/2020

15 VERKEHRSPOLITIK und knapp 5 km Mischverkehr mit Kfz auf Stra- ßen, meist Neben- oder Fahrradstraßen. Der Rest sind kleine Wege. Es gibt nur sechs Ampeln oder Bahnübergänge, an denen man zwangs- weise zum Halten gezwungen wird, wenn die Ampel rot oder die Schranke unten ist. Auf der Route über Meckenheim gibt es 13,5 km Fahrradwege und knapp 5 kmMischverkehr. Hier gibt es eine von der Stadt Bonn präferierte Alternative in Lengsdorf, auf der es 1 km mehr Radweg und 1 km weniger Mischverkehr gibt, auf der man aber langsamer vorankommt und die deshalb aus Sicht des ADFC zum Pendeln weniger geeignet erscheint. Bei dieser Route gibt es zwölf, bei der Alternative in Lengsdorf vierzehn Ampeln. Das sind immer noch relativ wenige für eine Streckenlänge von 20 km. Der Praxistest hat gezeigt, dass beide Routen in Richtung Bonn mit Elektrounterstützung oder guter Kondition in deutlich weniger als einer Stunde zurückgelegt werden können, Halte- zeiten eingerechnet. In Richtung Rheinbach dauert die Fahrt durch die Steigungen im Vor- gebirge etwas länger, man braucht dann etwa eine Stunde. Also gar nicht mal so viel mehr, als wenn man sich mit dem Auto durch Stau und zähfließenden Verkehr quält. Gesund und klimafreundlich ist es obendrein. Georg Wilmers Routen zum Herunterladen Wer die Routen ausprobieren möchte, findet zum Download die gpx–Tracks zu den Rad- pendlerrouten • Rheinbach–Swisttal–Alfter–Bonn • Rheinbach–Meckenheim–Bonn • Bonn–Alfter–Swisttal–Rheinbach • Bonn–Meckenheim–Rheinbach bei www.alltrails.com , bei www.komoot.de , und auf der Homepage des ADFC Bonn/Rhein- Sieg www.adfc-bonn.de im Bereich „Beruf und Schule“ unter dem Stichwort „Aktuelle Rad- pendlerrouten“. Unter https://kurzelinks.de/vso5 steht der rechts abgebildete Flyer samt GPX-Tracks beim Rhein-Sieg-Kreis zum Download bereit. Die Routen sind mit roten Symbolen und Pfeilen gekennzeichnet: Richtung Bonn (BN) bzw. Rheinbach (RH). RAUS AUS DEM STAU - UMSTEIGEN AUFS RAD! FAHRRADVERLEIH Aktiv nach Bonn pendeln ‡†Ž‡” ‘—–‡ Eine Initiative von: Swisttal SIE HABEN KEIN FAHRRAD ODER WOLLEN EINMAL EIN E-BIKE AUSPROBIEREN? In B onn und dem linksrheinischenTeil des Rhein- Sieg-Kreises können Sie durch denVerleihservice der Firma nextbike unkompliziert Räder leihen. In Bonn stehen über 900 SWB-Räder überwiegend im Free- Floating-System zurVerfügung. In der Region Rhein- Vorei fel können an sieben Standorten RVK-E-Bikes ausgeliehen werden. Die RVK-Räder können auch an virtuellen Stationen abgestellt werden, die sich an viel frequentierten Orten der beteiligten Kom munen (z. B. Rathäuser, zentrale Plätze in der Inne n tadt etc.) befinden. Für Bonn sind Standorte in der Nähe des Hauptbahnhofs und an den Bahnhöfen in Bad Godesberg und Mehlem geplant. Mehr Informationen unter: https://www.nextbike.de/de/bonn/ https://www.nextbike.de/de/rvk/ geführte und beleuchtete Radwege, zum uzungsfrei, ermöglichen ein zügiges und endeln. Bonn,Alfter und Bornheim haben dlerRoute entwickelt, die diesenAnsprü- t wird. : - Alfter – Bonn Hbf e: 9,5 km en für diese Route, die auf ca. 4 m wegen oder Fahrradstraßen verläuft, sind abgeschlossen. In den Jahren 2020/2021 stenAusbaumaßnah men starten. Sie die Bauarbeiten u nd genießen Sie hnitte. Die RadPendler Route Bornheim- kann alsVorbild dienen, wie langfristig Radrouten ausgebaut werden. chnitte sind bereits he ute befahrbar. So te 2 von Rheinbach über Swisttal und auf die Route 1 geführt. NFT LIVE ERLEBEN KTIVES PENDELN AUF 4 METER BREITEN E © pd-f.de © Rhein-Sieg-Kreis eis - chaftsförderungundStrategischeKreisentwicklung m-Platz1 rg 20 Flyer: Rhein-Sieg-Kreis Foto: Georg Wilmers

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=