Rückenwind 03/2020

5 THEMA Seit Mitte März fielen etliche beliebte ADFC-Angebote dem Corona-Virus zum Opfer. Wir freuen uns, dass inzwischen einige Angebote wieder möglich bzw. in Planung sind. Zwei größere Veranstaltungen haben wir aber schweren Herzens abgesagt. So werden wir den für den 2. August geplanten Fähr-Rad-Tag nicht durchführen, und auch auf das traditionelle Sommerfest wird der ADFC in diesem Jahr verzichten. Selbst wenn im Sep- tember ein Fest in dieser Größenordnung wieder erlaubt sein sollte – die vermutlich auch dann noch geltenden Abstands- und Hygienevorschriften werden kein unbeschwertes Miteinander in großer Runde aufkommen lassen. Im nächsten Jahr ist hoffentlich alles anders und wir können umso ausgiebiger feiern! Das ADFC-RadHaus in der Breite Straße ist unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften wieder wie gewohnt geöffnet. Beratung und Verkauf finden statt, Codierungen nur nach Voranmeldung. Ab Juni wollen wir mit den geführten ADFC-Radtouren langsam wieder starten, auch wenn das Angebot zunächst noch sehr schmal ausfällt. Welche besonderen Sicherheits- und Hygiene- vorschriften und Formalitäten hierbei zu beachten sind, können Sie auf Seite 110 im Tourenteil nachlesen. Die Radfahrschule hofft, Ende Juni wieder Radfahrschulkurse anbieten zu können. Es liegen schon zahlreiche Anmeldungen von Interessent*innen vor. Aber vorher müssen noch etliche Details zu den Sicherheitsvorschriften geklärt werden. In der ADFC-Werkstatt am Skatepark in Beuel sollen die Reparaturkurse ab Juni stattfinden – im Freien. Auch das Beueler ADFC-Team bietet Codierungen an (samstags von 11-14 Uhr, ohne Voranmeldung; Termine siehe Seite 65). Wir hoffen, zusammen mit dem ASTA-Ökoreferat in der zweiten Septemberhälfte einen ADFC- Gebrauchtfahrradmarkt am Hofgarten (Rückseite Universität) anbieten zu können. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Das Fahrradkino in der Brotfabrik öffnet voraussichtlich am 16. Juli. Die Stadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis möchten die beliebte Aktion „Stadtradeln“ des Klima- Bündnisses im Herbst gemeinsam durchführen. Der Aktionszeitraum ist für September und Oktober 2020 vorgesehen (siehe Seite 71). Alle Planungen stehen unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Maßnahmen nicht wieder verschärft werden. Die jeweils aktuellen Infos und Termine finden Sie auf unserer Homepage www.adfc-bonn.de . Auf den Seiten der jeweiligen Ortsgruppen finden Sie Hinweise auf deren aktuelles Angebot. Um stets aktuell informiert zu sein, abonnieren Sie unseren kostenlosen monatlichen Newsletter (Anmeldung unter: newsletter@adfc-bonn.de ) . Corona – Was geht? Was geht nicht? Eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=